Der Kompost für Ihren Ökolandbaubetrieb

Die biologische Behandlung von getrennt gesammeltem Grün- und Biogut und die Herstellung sowie Vermarktung der daraus erzeugten Qualitätskomposte bedeutet gelebte regionale Kreislaufwirtschaft.

Unser Kompost für den Ökolandbaubetrieb ist ein sehr hochwertiger Dünger, Humuslieferant und natürlicher Bodenverbesserer. 

Dabei erfüllt er die besonderen Qualitätsanforderungen des ökologischen Landbaus (speziell die Bioland- und Naturlandkriterien) und ist als Betriebsmittel für die Ökolandbaubetriebe (FiBL Nr. 125722) zugelassen.

Die Qualität wird kontinuierlich in unserem eigenen Labor und in von der Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. zertifizierten Fremdlaboren überprüft. Sie erhalten Komposte dieser besonderen Qualität bei uns in zwei Sorten:

  • Grüngutkompost 0/12 mm, besonders geeignet für die Ausbringung auf Grünland
  • Biogutkompost 0/8 mm, für die Ausbringung auf Ackerflächen

Gerne senden wir Ihnen Chargenzeugnisse, denen Sie z.B. Düngewert, Humuswert und Nährstoffgehalte entnehmen können und geben Ihnen telefonisch oder per Email Auskunft zu Verfügbarkeit und Lieferkonditionen.

Die LOISACHTALER ERDEN: Regionale und ökologische Qualität

„Aus der Region für die Region“ ist das Motto der Loisachtaler Erden. Unsere Erden und Substrate werden unter Einbeziehung regionaler, erneuerbarer Rohstoffe und auf der Basis lokaler Qualitätskomposte hergestellt. Damit erreichen wir einen hohen, umweltschonenden Torfersatz und entsprechen auch höchsten ökologischen Anforderungen.

Die Loisachtaler Erden werden als lose Ware verkauft. Dies ist für unsere Kunden nicht nur kostengünstiger, sie können sich beim Kauf auch gleich von der hohen Qualität unserer Produkte überzeugen. Zudem ist der Verzicht auf die bei Erden als Verpackungsmaterial üblichen Kunststoffsäcke ein wertvoller Beitrag zum Umweltschutz.